Erlebtes (Chronik)

Erlebtes (Chronik)

Freitag, den 20. März 2015

Sonne, Mond und Brille

Kategorie: Aktuelles

An der Sonnenblumen-Grundschule wird die Sonnenfinsternis beobachtet.

Solch ein Naturschauspiel, wenn der Mond sich vor die Sonnen schiebt und sie verdunkelt, ereignet sich nur in Abstand von mehreren Jahren. Natürlich sollten die Kinder die Gelegenheit bekommen, es zu beobachten. Da beim direkten und ungeschützten Schauen auf die Sonne jedoch Verletzungen der Augen erfolgen können, wurden klare Regeln aufgestellt und die Eltern darüber rechtzeitig informiert. Einige Tage zuvor waren bereits die geeigneten Schutzbrillen und nicht jedes Kind hatte eine eigene. Doch man half sich untereinander aus und verborgte die Brillen. Viele Kinder konnten so die Sonnenfinsternis betrachten und waren beeindruckt.