Anmeldung der Schulanfänger 2017

le Kinder, die im Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis zum 30. September 2011 geboren sind, werden am 1. August 2017 schulpflichtig. Die Eltern der betreffenden Kinder werden gebeten, in der Zeit vom 30. September bis 14. Oktober 2016 zur Anmeldung in die Grundschule ihres Einzugsbereiches zu kommen.

Wenn Ihr Kind im Zeitraum 1. Oktober 2011 bis 31. März 2012 geboren ist, können Sie einen Antrag auf vorzeitige Aufnahme in die Schule stellen. Eine vorzeitige Aufnahme ist nur möglich, wenn Ihr Kind keinen Sprachförderbedarf hat.

Zum Einzugsbereich der Sonnenblumen-Schule gehören alle Wohnanschriften zwischen der Spree, der Rixdorfer Str., der Johannisthaler Chaussee, dem Teltow-Kanal und der südöstlichen Seite der Baumschulenstraße. 

Für die Schulanmeldung sind bitte die Personalpapiere eines der Eltern, die Geburtsurkunde des Kindes und sonstige Personalpapiere des Kindes vorzulegen. Sollten Sie Interesse an einer kurzen Bearbeitungszeit haben, können Sie sich die Dokumente (Anmeldung Sonnenblumen-Grundschule/gebundene Ganztagsschule, Anmeldeformular K-JGD ärtzliche Untersuchung) herunterladen. Bitte beachten Sie, dass ein Hortantrag (Hortantrag, Anmeldehinweise I , Anmeldehinweise II und Einkommenserklärung) nur dann benötigt wird, wenn Sie eine Betreuung von 6-7:30 Uhr bzw. 16-18 Uhr und/oder in den Schulferien benötigen. Bitte alle Dokumente ausgefüllt mitbringen.

Eltern, die die Aufnahme ihres Kindes in die Sonnenblumen-Grundschule wünschen, nehmen bitte auch die "Regeln & Strukturen" unserer Schule zur Kenntnis.

Wenn die Aufnahme des Kindes in eine andere als die für den Wohnort des Kindes zuständige öffentliche Grundschule gewünscht wird, so ist ein schriftlicher Antrag unter Angabe der Gründe an der zuständigen Grundschule zu stellen. Das Formular des Antrages zur Aufnahme eines Kindes in eine andere Grundschule kann im Schulsekretariat erhalten oder hier heruntergeladen werden. Diesem Antrag kann nur nach Maßgabe freier Plätze entsprochen werden. Die Anmeldung ist in jedem Fall an der zuständigen Grundschule notwendig, auch wenn geplant wird, das Kind für den Besuch einer genehmigten oder anerkannten Ersatzschule anzumelden.

Weitere Ausführungen dazu sind auf der Internetplattform der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft zu finden.

Ausführliche allgemeine Informationen können auch auf der Homepage der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin und ganz konkret hier erhalten werden.

Die Mitarbeiterin im Sekretariat unserer Sonnenblumen-Schule hält sich im u. g. Zeitraum für die Anmeldungen bere

Freitag, 30.09.2016 von 07:15 bis 11 Uhr

Dienstag, 04.10.2016 von 8 bis 12 Uhr

Mittwoch, 05.10.2016 von 13 bis 18 Uhr

Donnerstag, 06.10.2016 von 13 bis 16 Uhr

Freitag, 07.10.2016 von 07:15 bis 11 Uhr

Montag, 10.10.2016 von 8 bis 12 Uhr

Dienstag, 11.10.2016 von 07:15 bis 11 Uhr

Mittwoch, 12.10.2016 von 13 bis 18 Uhr

donnerstag, 13.10.2016 von 13 bis 16 Uhr

Freitag, 14.10.2016 von 07:15 bis 11 Uhr

Für alle Eltern, die ihr Kind in unserer Sonnenblumen-Schule einschulen lassen wollen, ist es wichtig, über grundsätzliche Sachverhalte der gebundenen Ganztagsschule und wesentliche Bestandteile unseres Schulprogramms GANZE TAGE GEMEINSAM LEBEN (&) LERNEN informiert zu sein. Wir laden in diesem Zusammenhang zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 12. Oktober 2016, um 16:15 Uhr ein.  Nach einigen für alle relevanten Ausführungen der Schulleitung stehen die Pädagoginnen und Pädagogen unseres Hauses, die in besonderer Weise Verantwortung für die Schulanfangsphase tragen, für individuelle Fragen zur Verfügung. An diesem Tag ist es auch möglich, ab 14 Uhr unsere Schulanfangsphase zu besuchen.

Außerdem können hier Veröffentlichungen zum Thema Schulanfang eingesehen werden:

offizielle Mitteilung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

Hinweise zur Schulanmeldung

Broschüre zum Schulanfang